• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wenn Tag und Nacht gleich lang sind…

…dann ist Frühlingsanfang. Und der ist heuer am 20. März. Dann dauern Tag und Nacht genau gleich lang. Das nennt man auch Tagundnachtgleiche.

Dies ist auf der Nord- und auf der Südhalbkugel unserer Erde so. Wenn bei uns Frühlingsanfang ist, ist es auf der Südhalbkugel Herbstanfang. Die nächste Tagundnachtgleiche ist bei uns am 23. September, dem Herbstanfang.

 

Im März ist in der Natur so einiges los!

Außer, dass unsere Hühner jetzt wieder öfter Eier legen, kehren aus den südlichen Gefilden die Zugvögel zurück und suchen nach Nistmöglichkeiten. Höchste Zeit also, um Nistkästen im Garten aufzuhängen!

Warme Sonnenstrahlen lassen den Schnee schmelzen. Bäche füllen sich mit dem Schmelzwasser und treten in den Auwiesen über die Ufer. Das ist jetzt die ideale Zeit, um an kleinen Bachläufen ein Wasserrad zu bauen.

Und das geht so: Du brauchst einen Korken, zwei lange Nägel, einen Joghurtbecher und zwei Astgabeln. Schneide mit einem Messer vier Schnitte längs in den Korken und stecke links und rechts je einen langen Nagel.

Entferne den Boden des Joghurtbechers. Schneide den Becher in vier gleich große Teile – das werden die Schaufeln. Stecke die Schaufeln in die Schlitze. Befestige die Astgabeln im Bachbett und hänge das Rad dazwischen auf. Nimm dein Wasserrad nach dem Spielen wieder mit. Es könnte fortgespült werden, während du weg bist.

 Auch am Boden tut sich jetzt etwas: Auf den Wiesen erblühen Krokusse, Blausternchen oder Schneeglöckchen.

Das sind wichtige Nahrungsquellen für Hummeln und Bienen. Auch die Regenwürmer werden jetzt wieder aktiv.

Wenn du das mal beobachten willst, dann mache dieses Experiment: Fülle in ein großes Einmachglas Erde und gib Gartenabfälle oben drauf.

Setze Regenwürmer hinein und stelle den Behälter an einen schattigen Ort im Garten. Decke das Glas mit einem Karton ab, denn die Regenwürmer lieben es dunkel. Halte die Erde stets leicht feucht und sorge regelmäßig für Nachschub.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok